1STELLUNG

Hypnosetherapie & Mentalcoaching für Erwachsene und Kinder 


Lernschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme und Prüfungsangst bei Kindern und Jugendlichen



  • Wird das Lernen für dein Kind zum Stress? 
  • Trotz Nachhilfe stellen sich keine besseren Noten ein? 
  • Hat dein Kind Angst vor Prüfungen?
  • Sind die schlechten Noten Hauptthema in der Familie?
  • Hat dein Kind seine Fröhlichkeit und sein Lachen verloren?



Hypnose hilft Kindern mit schulischer Überforderung, Konzentrationsschwächen und Lernschwierigkeiten



Das Selbstwertgefühl wird gesteigert 

Hypnose ist ein natürlicher Zustand. In der gezielten Tiefenentspannung kann die Lernfähigkeit im Unterbewusstsein neu verankert werden. Ängste und Blockaden können sich auflösen. Ein neu gewonnenes Selbstwertgefühl stellt sich ein. Durch den Fokus auf Stärken und Talente verschwindet auch der mentale Druck. Meist wird bereits nach einer Sitzung eine positive Veränderung wahrgenommen. Anschlusstermine können das neu gewonnene Selbst noch festigen. 

 

Mache jetzt einen kostenlosen Beratungstermin per Telefon oder online mit mir aus.

 

Was sind die Ursachen?


Schule und Überforderung


Covid 19 verschärft die Lernsituation der Schüler

Die Anforderung an die Schüler steigen stetig. Die Covid 19 Situation verlangt von den Schülern zusätzlich einiges ab.

Bedingt durch Homeschooling und Lehrerwechsel haben sogar sonst gute Schüler einen Leistungsabfall.

 

Gefährliche Negativspirale

Zu alledem kommt die Umbruchzeit der Pubertät. Streit mit Freunden und Eltern können belasten. Dadurch geht die Freude an der Schule deutlich zurück.

Unzufriedenheit und schlechte Noten kurbeln die Negativspirale an. Prüfungsangst kann die Folge sein. Dazu kommen oft Selbstzweifel und Schlafprobleme.

 

Kinder mit Lernschwierigkeiten


Meist werden nur Schwächen gesehen

Besonders Kinder mit Konzentrationsproblemen, Lernstörungen, Legasthenie, Diskalkulie oder ADHS können dem Unterricht nur schwer folgen. Der Druck auf diese Kinder wächst.

Darüber hinaus wird ihnen oft ein Stempel aufgedrückt. „Da ist Hopfen und Malz verloren“. Der Fokus richtet meist nur auf die Schwächen der Kinder. Stärken und Talente des Kindes werden nicht gesehen.


Das Gefühl nicht zu genügen ist im Unterbewusstsein verankert

Im ersten Schritt wird oft auf Nachhilfe und Lerntherapien zurückgegriffen. Bleiben der Erfolg und die guten Noten aus, steigt der Druck auf das Kind weiter an.

Das Gefühl, nicht zu genügen bleibt zurück und pflanzt sich immer stärker in das Unterbewusstsein ein.


Im Teufelskreis gefangen

Das Unterbewusstsein spielt beim Lernen eine entscheidende Rolle. Sind hier negative Gefühle und Ängste in Bezug auf Schule und Lernen verankert, entsteht ein Teufelskreis. Die Kinder verlieren den Mut und die Zuversicht - „das bringt ja eh alles nichts“. Blockaden entstehen und Konzentrationsprobleme verstärken sich zunehmend.

 

Hypnose kann den Teufelskreis durchbrechen

Bei Prüfungsangst liegen oft tiefere Ursachen zugrunde. Sind die Blockaden gelöst, fühlt sich das Kind schnell zuversichtlicher und mutiger. Auch die Leistungen in der Schule verbessern sich.

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram